The new Gastronomes

Blog
www.ergolabcom-unisg.it/blog

Unter dem Label «The new Gastronomes» unterhalten die Masterstudenten der Università degli Studi di Scienze Gastronomiche einen eigenen Blog und einen (unregelmässig erscheinenden) Newsletter. Die Beiträge werden in unterschiedliche thematische Kategorien geordnet (Critique, Eating, Pleasure) die sich allerdings – was aufgrund der Themensetzung nicht verwundert – nur schwer voneinander abgrenzen lassen, weshalb die einzelnen Beiträge denn auch in den verschiedenen Kategorien auftauchen.

Grundsätzlich ist festzustellen, dass die Auswahl der Beiträge eher willkürlich erscheint. Qualitativ spannt sich der Bogen von eher simplen Kommentaren und einfachen Glossen hin zu litterarisch anmutenden und intellektuell anspruchsvollen Kolumnen, Reportagen und Interviews. Alles in Allem ein buntes Sammelsurium, das aber durchaus ein Besuch wert ist.

Society for the Anthropology of Food and Nutrition (SAFN)

Organisation; Blog, mehrere Beiträge pro Monat
Offizielle Webseite der Gesellschaft
Wikia-Beitrag zur SAFN: anthrotheory.wikia.com/wiki/Society_for_the_Anthropology_of_Food_and_Nutrition

Die Society for the Anthropolgy of Food and Nutrition (SAFN, in Deutsch etwa: Gesellschaft für die Anthropologie von Essen und Ernährung) war früher unter dem Namen Council on Nutritional Anthropology (CNA) bekannt und ist ein Mitglied der American Anthropological Association, der weltweit grössten anthropologischen Organisation, und verfügt deshalb über ein gutes Netzwerk. Gegründet wurde die SAFN bzw. CNA 1974 als Reaktion auf das steigende Interesse zwischen den Gesellschaftswissenschaften und der menschlichen Ernährung. Ziele der SAFN (vgl. auch die Version auf der offiziellen Webseite):

  • Die Unterstützung von Forschung und Austausch von Ideen, Theorien, Methoden und wissenschaftlichen Informationen, welche relevant sind um die sozio-kulturellen und politisch-ökonomischen Einflüsse sowie die Verhaltsenfaktoren im Zusammenhang mit Essen und Ernährung zu verstehen;
  • das Bereitstellen eines Forums für die Kommunikation und Interaktion von Wissenschaftlern und Gesellschaften, welche sich mit dem Thema befassen;
  • die Förderung nützlicher Kollaboration unter Sozial- und Ernährungswissenschaftler auf Fachgebiet- und Programmebene.

Es finden sich diverse Buchrezensionen auf der Webseite, wobei die neueste aus dem Jahr 2008 stammt. Der Blog der SAFN kann als Erweiterung und Ergänzung der Kolumnen im Anthropology Newsletter verstanden werden. Die Texte sind qualitativ und inhaltlich sehr unterschiedlich und variieren von beinahe wissenschaftlichen Beiträgen bis zu persönlichen Stellungsnahme, was auch der Untertitel des Blogs verdeutlicht: «Wisdom from the Society for the Anthropolgy of Food and Nutrition». Der Blog führt offenbar die Rezensionen der SAFN weiter.

Der Vorstand des SAFN besteht mehrheitlich aus Wissenschaftlern. Die ganze Liste findet sich hier.