Food and History

Zeitschrift, erscheint halbjährlich seit 2003
Publiziert vom ‚Institut Européen d’Histoire et des Cultures de l’Alimentation‘  (IEHCA)
www.iehca.eu (Webseite des IEHCA)
brepols.metapress.com/content/121194
(Webseite des Verlages)

Food & History soll das Studium des Essens und Trinkens als vollwertiges Forschungsfeld im akademisch-historischen Diskurs etablieren. Die geschichtliche Dimension der Essens-Forschung steht dabei im Zentrum, aktuelle Fragen über Essen werden aus dieser Warte analysiert. Die Artikel erscheinen in Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch.

Das Journal will zur internationalen Spitze der Forschung gehören. Food & History hat sich deshalb beim French National Centre for Scientific Research als wissenschaftliches Journal anerkennen lassen. Der European Reference Index for the Humanities wertet die Zeitschrift als «B» («standard international publications with a good reputation among researchers of the field in different countries»). Das Editorial Board kann auf der Wikipediaseite der Zeitschrift eingesehen werden, anscheinend unterhalten sie diese selbst und verlinken auf ihrer eigenen Homepage selbst darauf.

Die Zeitschrift ist mit der VPN Verbindung der Uni Zürich via die Webseite des Verlages gratis abrufbar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.