6. Industrialisierung und Fast Food

Das 19. Jahrhundert brachte grosse Veränderungen in der Nahrungsmittelindustrie und der Wahrnehmung von Nahrung mit sich. Massive Verbesserungen im Agrar- und Verkehrssektor zusammen mit der Entstehung von grossen Nahrungsmittelunternehmen und neuen Konservierungsmethoden bewirkten neue Ernährungsmuster und eine ‹Entfremdung› der Nahrung. Dieser Themenblock behandelt die Fragen, die aus der Beschäftigung mit der Industrialisierung bis hin zum Fast Food entstehen. Methodisch bleibt der Block möglichst offen, weil sich hier besonders gut zeigen lässt, wie unterschiedlich die Untersuchungsansätze sein können.

Ritzer, George: Die McDonaldisierung der Gesellschaft, Frankfurt [a.M.] 1997.
Schlosser, Eric: Fast Food Gesellschaft. Die dunkle Seite von McFood & Co., München 2002.
Tanner, Jakob: Modern Times: Industrialisierung und Ernährung in Europa und den USA im 19. und 20. Jahrhundert, in: Felix Escher / Claus Buddeberg (Hg.): Essen und Trinken zwischen Ernährung, Kult und Kultur, Zürich 2003, S. 27-52.
Teuteberg, Hans Jürgen / Wiegelmann, Günther: Der Wandel der Ernährungsgewohnheiten unter dem Einfluss der Industrialisierung, Göttigen 1972.
Wiegelmann, Günter: Innovation in Speisen und Mahlzeiten, in: Hans Jürgen Teutebert / Günter Wiegelmann: Unsere tägliche Kost. Geschichte und regionale Prägung, Münster 1986, S. 325-334.